Corto Maltese – Die Leopardenmenschen vom Rufidschi

Corto Maltese – Die Leopardenmenschen vom Rufidschi


Corto Maltese „Die Leopardenmenschen vom Rufidschi”

„1918. Während der Krieg in Europa zu Ende ging, kämpfte man am Horn von Afrika weiter. Der deutsche General Paul von Lettow-Vorbeck tauchte mit seinem Geisterheer der Askari mal hier, mal dort auf. Die ihn verfolgenden Engländer, Belgier und Portugiesen machte das schier rasend…“ So beginnt die berühmte Geschichte, in der Corto Maltese zu den geheimnisvollen Leopardenmenschen stößt und dem General einen lebensrettenden Dienst erweist.

Corto Maltese gehörte 2015 zu den großen Comic-Wiederentdeckungen, wie die Presse vielfach schrieb – mehrere Jahre war dieser Klassiker des legendären Comic-Künstlers Hugo Pratt in Deutschland nur antiquarisch erhältlich. Mit der Neu-Edition sowie dem neuen Band des neuen Autorenteams Pellejero und Díaz Canales im März 2016 hat der „Kapitän ohne Schiff“ gerade alle Segel unter WInd.

Mehr über Schreiber und Leser

Weitere Comics dieses Verlages