All Verlag

logo

Der in der Nähe von Köln beheimatete All Verlag veröffentlicht seit 2011 ein ausgewähltes Programm frankobelgischer Comicalben. Ein Schwerpunkt waren dabei bisher Themen aus dem Bereich Flieger und Krieg. Ab 2016 wird sich diese Ausrichtung etwas mehr in Richtung Sience Fiction und Thriller verändern.
2013 startete der Verlag eine zweite Programmschiene mit US-Comics. Der Ausbau dieses Bereichs wird auch 2016 kontinuierlich weitergeführt.

Highlights im Programm für 2016 sind die Neuedition des post-apokalypse Klassikers Die Überlebende von Paul Gillon und die Gesamtausgabe des Thrillers Gil St Andre in drei Bänden.

Mehr Informationen über das gesamte Verlagsprogramm

Hefte beim GCT 2016

Gil St. André – Eine seltsame Entführung

All_VerlagGilStAndre

Gil St. André – Eine seltsame Entführung Gil St-André führt ein ruhiges Leben, bis eines Tages seine Frau Sylvia spurlos verschwindet. Zunächst bleibt die Suche der Polizei nach der Entführten erfolglos und Gil beginnt, selbst Nachforschungen anzustellen. Dabei wird er von einer jungen Polizeianwärterin unterstützt. Die Nachforschungen führen die beiden nach Belgien, wo sie hilflos […]