chinabooks_logo
Chinabooks, gegründet 2005, ist ein Verlag aus der Region Zürich, der sich zum Ziel gesetzt hat, chinesischsprachige Comic- und Bilderbuchkünstler dem deutschsprachigen Publikum nahezubringen. Unsere Künstler und Autoren stammen aus Taiwan und China, beides sind überaus reiche Comicnationen.
Chinabooks ist es gelungen, sich die deutschsprachigen Rechte einiger Perlen des Manhua (chinesischsprachigen Comics) zu sichern, darunter:
(Bis Mai 2018 bereits erschienen: )
Die semi-autobiographische Graphic Novel-Reihe Der freie Vogel fliegt von Jidi (Text) und Ageng (Bilder)
Das sich an Erwachsene und Jugendliche richtende Bilderbuch Die Sternennacht von Jimmy Liao
Die historische Trilogie Helden der Östlichen Zhou-Zeit von Chen Uen
Die Comic-Autobiographie Meine 80er Jahre – Ein Jugend in Taiwan von Sean Chuang
Das autobiographische, sich an Erwachsene richtende Bilderbuch Ein Jahr lang Schüler Nummer 34 in Klasse A von Enzo
(2018-2019 erscheinen noch: )
Drei weitere Titel von Jimmy Liao: Der blaue Stein, Das Kino des Lebens, Der Klang der Farben
Die historische Biographie Der erste Kaiser von Chen Uen
Eine Politsatire von Lao Pei

Hefte beim GCT 2019

In tiefen Wäldern Träumen lauschen

In tiefen Wäldern Träumen lauschen Cover

In tiefen Wäldern Träumen lauschen Zhang Jing von Chinabooks.ch In der Abgeschiedenheit eines alten Tempels in einer tief abgelegenen bewaldeten Gebirgsregion begegnen sich zwei Fremde – eine junge Frau und ein geheimnisvoller junger Mann, der sein Gesicht hinter einer Affenmaske verbirgt – als sie vor einem Unwetter Unterschlupf suchen. Um das Ausharren vor dem strömenden Regen […]

Reiche der Phantasie

Reiche der Phantasie Cover

Reiche der Phantasie Jimmy Liao von Chinabooks.ch Jimmy Liao veröffentlichte 1998 im Alter von vierzig Jahren seine ersten Werke. Auslöser für sein kreatives Schaffen war ein Kampf gegen Leukämie, den er nur knapp überlebte. Sein erstes Bilderbuch sollte eigentlich bloß ein Abschiedsgeschenk an seine Familie sein, bildete aber den Start für eine fulminante Karriere. Wiederkehrende Themen […]