reprodukt_logo

Der Verlag Reprodukt wurde 1991 gegründet. Waren die Autoren der ersten Stunde wie Jaime Herdandez oder Daniel Clowes allesamt in der nordamerikanischen Independentszene beheimatet, kamen mit Andreas Michalke oder Mawil rasch deutsche, mit Lewis Trondheim oder Manu Larcenet auch französische Zeichner hinzu. Bei allen stilistischen und inhaltlichen Unterschieden ist ihnen gemein, dass ihre Arbeit autobiografische und gesellschaftliche Bezüge transportiert, auch dort, wo Fiktion entsteht.

Mehr Informationen über das gesamte Verlagsprogramm

Hefte beim GCT 2019

Hilda und die Vogelparade

Hilda Cover

Hilda und die Vogelparade   Das Stadtleben ist nichts für Hilda. Auch Monate, nachdem sie mit ihrer Mutter nach Trolberg gezogen ist vermisst sie die verwunschenen Täler und die verschrobenen Freunde ihrer alten Heimat. Doch als der Tag der alljährlichen Vogelparade kommt, verwandeln sich die Straßen mit einem Mal in ein pulsierendes, aufregendes Farbenmeer. An […]

Das goldene Zeitalter

Das goldene Zeitalter Cover

Das goldene Zeitalter Roxanne Moreil & Cyril Pedrosa   Das Reich, das einst satt und wohlhabend war, wird seit dem Tod des Königs von Hungersnöten und raffgierigen Adeligen geplagt. Tilda, die Tochter des verstorbenen Königs, will nach ihrer Krönung endlich durch Reformen die Not des Volkes lindern. Doch durch ein von ihrem jüngeren Bruder angeführten […]