Mai 3

Signierstunde mit Frauke Berger, Zeichnerin von “Das Schiff der Verlorenen Kinder”, “Grün” und “Die Schöne und die Biester” aus dem Splitter Verlag in der Sammlerecke in Esslingen!

Signierstunde mit Frauke Berger in der Sammlerecke in Esslingen

 

Frauke Berger

* 1991 in Gengenbach
Frauke Berger studierte Design in Münster und ist als Illustratorin und Charakterdesignerin tätig. Ihr Stil vermischt auf einzigartige Weise Organisches und Mechanisches – kein Wunder, denn sie hat eine selbst erklärte Vorliebe für Wissenschaftsillustration (besonders Insekten haben es ihr angetan). Zu ihren zeichnerischen Einflüssen zählt sie Mangas, allen voran »Neon Genesis Evangelion« und »Ghost in the Shell«, und eine Prise Moebius ist ihren Figuren und Landschaften ebenfalls nicht abzusprechen. Der Science-Fiction-Zweiteiler »Grün« war ihr erstes Comic-Projekt.

Am GCT präsentiert Frauke ihr neues Album “Das Schiff der verlorenen Kinder”:

 

Nach einem Streit mit ihren Eltern werden die Brüder Leo und Felix auf ihr Zimmer geschickt. Die Tür schlägt zu – und plötzlich sind sie nicht mehr zu Hause: Das Fenster verwandelt sich in ein Bullauge, draußen herrscht Nacht und ein gewaltiger Vollmond hängt tief am Himmel. Ein schwarzes Meer reicht bis zum Horizont, die heranrollenden Wellen scheinen Zähne zu haben. Notdürftig mit Taschenmesser und Schleuder bewaffnet treten die Brüder vor die Tür und finden sich in einem verlassenen Gang wieder, der von zahlreichen Türen gesäumt wird. Wo sind sie hier nur gelandet? Und wie? Als sie ein unheimliches Heulen hören, fragen sie sich, wer außer ihnen noch an diesem Ort ist…

Nach »Die Schöne und die Biester« entführen Boris Koch und Frauke Berger uns diesmal in eine ganz andere Welt – und das wortwörtlich. Atmosphärisch dicht erzählen sie von dem, was unter der Oberfläche lauert. Eine dunkle Geschichte von Monstern, ewiger Nacht und der Magie der Kindheit.

 

Frauke wird Euch ab 11.00 Uhr eure Signierwünsche erfüllen

Die Aktion findet bei Sammlerecke Esslingen statt.