Der in der Nähe von Köln beheimatete All Verlag veröffentlicht seit 2011 ein ausgewähltes Programm frankobelgischer und amerikanischer Comicalben. Ein Schwerpunkt waren in der Anfangszeit Themen aus dem Bereich Flieger, Krieg und Thriller. Seit 2020 hat sich diese Ausrichtung etwas mehr in Richtung klassischer Funnys und Serien aus dem Bereich der legendären ZACK-Magazins der 1970er-Jahre verlagert.

Im Programm finden sich u.a. Szenaristen wie Goscinny, Greg, van Hamme und Feldstein sowie Küstler wie Gillon, Franquin, Paape, Ortiz, Corben und Wood.

Highlights im Programm für 2022 sind die Goscinny-Serien Spaghetti und Kasimir sowie die klassischen frankobelgischen Serien Jerry Spring, Luc Orient und Bob Morane.

Hefte beim GCT

Spaghetti …und der rote Smaragd

von René Goscinny und Dino Attanasio Spaghetti wurde 1952 von dem heute 96-jährigen Comiczeichner Dino Attanasio und dem legendären, leider viel zu früh verstorbenen Vater von Asterix, René Goscinny erfunden. Die aberwitzige Auftaktepisode, der in Frankreich im Journal de Tintin veröffentlichten Serie, in welcher sich der mit starkem italienischem Akzent behaftete Spaghetti als Fremdenführer versucht, […]