chinabooks_logo
Chinabooks, gegründet 2005, ist ein Verlag aus der Region Zürich, der sich zum Ziel gesetzt hat, chinesischsprachige Comic- und Bilderbuchkünstler dem deutschsprachigen Publikum nahezubringen. Unsere Künstler und Autoren stammen aus Taiwan und China, beides sind überaus reiche Comicnationen.
Chinabooks ist es gelungen, sich die deutschsprachigen Rechte einiger Perlen des Manhua (chinesischsprachigen Comics) zu sichern, darunter:

Bis Mai 2018 bereits erschienen:
Die semi-autobiographische Graphic Novel-Reihe Der freie Vogel fliegt von Jidi (Text) und Ageng (Bilder)
Das sich an Erwachsene und Jugendliche richtende Bilderbuch Die Sternennacht von Jimmy Liao
Die historische Trilogie Helden der Östlichen Zhou-Zeit von Chen Uen
Die Comic-Autobiographie Meine 80er Jahre – Ein Jugend in Taiwan von Sean Chuang
Das autobiographische, sich an Erwachsene richtende Bilderbuch Ein Jahr lang Schüler Nummer 34 in Klasse A von Enzo

2018-2019 erscheinen noch:
Drei weitere Titel von Jimmy Liao: Der blaue Stein, Das Kino des Lebens, Der Klang der Farben
Die historische Biographie Der erste Kaiser von Chen Uen
Eine Politsatire von Lao Pei

Hefte beim GCT

Chinas Geschichte im Comic – Der Weg nach vorn

Was macht den Kern der chinesischen Kultur aus? Wie haben sich die Chinesen und ihre Regierungen über die Jahrhunderte hinweg verändert? Die Reihe Chinas Geschichte im Comic  – China durch seine Geschichte verstehen gibt Antworten auf solche Fragen sowie auf viele andere.China trat in das 20. Jahrhundert als eine Agrargesellschaft ein, die durch Spannungen im […]

Die Ballade von den Himmelsstürmern

Die Zwillingsgeschwister Quchen und Ating werden im Kaiserpalast als Prinz und Prinzessin geboren. Das Schicksal will es jedoch, dass die beiden kurz nach der Geburt voneinander getrennt werden und ohne Wissen voneinander aufwachsen. Der Junge Quchen wird auf der sagenumwobenen Insel Penglai an einer Akademie in daoistischer Magie ausgebildet, das Mädchen Ating wächst in der […]